Supersport WM: Kind macht schnell!



Die oft gestellte Frage, ob Rennfahrer langsamer werden, wenn sie Familienväter geworden sind, konnte heute Kenan Sofuoglu eindrucksvoll verneinen!


Der Türke wurde letzte Woche stolzer Papa eines Jungen Namens Hazam und fuhr heute im Qualifying auf dem Chang Circuit zu seiner ersten Pole Position in dieser Saison!
Wohlgemerkt auch die 1. Pole für sein neues Team „Kawasaki Puccetti Racing“.
Sofuoglu konnte Julez Cluzel (MV Agusta) auf Platz 2 verdrängen und Kyle Smith (Honda) auf Platz 3 verweisen. Dieser startet morgen mit seiner Pata Honda zum ersten Mal in seiner Karriere aus Startreihe 1.
Der thailändische Lokalmatador Ratthapark Wilairot fuhr auf einen soliden 7. Rang und lässt so fürs Rennen die Thailänder hoffen!
Der Deutsche Kevin Wahr verlor mit 1:39,787 genau 2,442 sec auf Kenan Sofuoglu und musste sich mit Rang Startplatz 21 begnügen.
In diesem Training mussten gleich 4 Fahrer, PJ Jacobsen(Kawasaki), Alex Baldolini (MV Agusta), sowie Kyle Smith (Honda) und Lorenzo Zanetti (MV Agusta) zu Boden gehen.
Alle blieben aber unverletzt und können somit am morgigen Rennen teilnehmen.



Text: Sebastian Lack

Foto: Worldsbk.com
          Sebastian Lack



Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren