Supermonos: Jahresprämie 2014

Die Saison der Supermonos ist vorbei. Neben den bereits bekannt gegebenen Meisterschaftssiegern von ESA und GSA stellt letztere nun die Sieger der zusätzlichen Wertung vor.


Unabhängig zu den FIM-Punkten konnten die GSA-Fahrer wieder zusätzlich Punkte sammeln, die separat geführt wurden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: 1 Punkt für die Nennung pro Rennevent, 1 Punkt für das Starten an dem Rennen und 1 Punkt für das Durchfahren der Zielflagge. Pro Rennevent konnte somit jeder Fahrer mindestens 3 Punkte sammeln und bei einem Doppelrennen sogar 5 Punkte.

Für die drei Fahrer mit den höchsten Punktzahlen wurden nun am Jahresende folgende Preise vergeben:

1. Platz à Nenngebühr für das erste Rennevent 2015
2. Platz à ein Satz Rennreifen nach Wahl,
3. Platz à Erlass der Einschreibegebühr für 2015.

Bei Punktgleichheit zählte der höhere FIM-Punktestand der jeweiligen Piloten.

Ergebnis 2014:
1. Manni Kehrmann           5  /  9   /  9 = 23 Punkte (Anm.: kein Start in Lauf 2 in Snetterton)
2. Frank Brüntrup               4  /  8  /  8  = 20 Punkte
3. Michi Campen                4  /  8  /  8  = 20 Punkte

Die GSA gratuliert allen Fahrern ganz herzlich.

Text: Dominik Lack (GSA Press)

Fotos: Jürgen Strohmann, GSA




RTN wird unterstützt von:

Tags:

Trackback von deiner Website.

Kommentieren