STK1000 Misano: Fritz mit Schreckmoment kurz vor Rennende!

Der 11. Platz und somit weitere EM Punkte waren ein ansehnliches Comeback des deutschen Piloten Marvin Fritz. Wir haben mit ihm nach dem Rennen gesprochen.Marvin Fritz

„Ich kam beim Neustart gut vom Platz weg und lag immer so um Platz 9 herum. Zwei Runden vor Schluss holte ich auf Federico Sandi auf. Sandi hatte aber irgendwie ein technisches Problem, zumindest bin ich auf der Geraden direkt hinter ihm gefahren und wollte aus dem Windschatten vorbei beim nächsten Anbremspunkt. Plötzlich hat sein Bike gestoppt und ich bin ihm volle Pulle ins Hinterrad reingefahren. Ich musste hart abbremsen und deshalb kamen die Verfolger auch wieder näher. Ich hab geguckt ob an meinem Motorrad zum fahren soweit noch alles heile war, denn es war ziemlich beschädigt! Da hatte ich wirklich Glück gehabt. Ich konnte weiterfahren und mit Rang 11 schließlich ein gutes Comeback geben und in die Punkte fahren!“

Text: Sebastian Lack

Fotos: Sebastian Lack

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren