STK1000 Magny-Cours: Bühn “keine perfekte Runde zusammengekriegt”

Der BMW Pilot Jan Bühn zeigte bislang das gesamte Wochenende eine konstante Zeitenverbesserung auf. Seine “Endzeit” im Qualifying von 1:41,078sec stellte den Mannheimer auf die Startposition 10. So sah Bühn seinen Tag.

Jan Bühn

“Wir haben heute leider unsere Bremsprobleme von gestern nicht ganz in den Griff bekommen. Durch unsere Änderungen tat sich nämlich leider ein neues Problem auf und wir verloren etwas Grip in der Beschleunigung. Außerdem habe ich heute im Qualifying keine perfekte Runde zusammengekriegt. Meine “Idealzeit” wäre nämlich um eine halbe Sekunde schneller gewesen, das darf natürlich nicht sein. Der 10.Platz ist letztendlich dafür noch ok. Nun heißt es morgen mit der Gruppe noch mal mitzuhalten, gut zu starten und ein ordentliches letztes Rennen abzuliefern.”

Text: Sebastian Lack

Fotos: Dominik Lack

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren