STK1000 Assen: Marvin Fritz bester Deutscher

Marvin Fritz landete nach dem zweiten freien Training mit einer Zeit von 1:38,980 auf dem 8. Platz und verlor keine Sekunde auf Position 1. Dies sagte der Deutsche nach seinem ersten Trainingstag in Assen.Marvin Fritz:

„Im ersten freien Training haben wir nur geschaut, ob der neue Blipper funktioniert. Im zweiten freien Training als wir auf Zeiten gekommen sind, hat das Bike beim Anbremsen noch stark nach vorn geschoben, sodass wir den Blipper noch einstellen mussten. Ich konnte noch die 1:38,9 fahren und erhoffe mir eigentlich in die Top 5 vorzufahren, da wir von der Strecke hier genügend Datenmaterial aus der Vergangenheit besitzen. Für morgen gucken wir im dritten freien Training wie die Zeiten sich mit gebrauchten Reifen auf die Renndistanz verhalten. Dementsprechend werden wir das Fahrwerk einstellen.“

Text: Sebastian Lack

Fotos: Dominik Lack

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren