• RTN
  • WM Serien
  • WSSP
  • SSP Phillip Island-Test: Krummi dreht auf, zehn Fahrer in einer Sekunde!

SSP Phillip Island-Test: Krummi dreht auf, zehn Fahrer in einer Sekunde!

Randy Krummenacher holte sich die Bestzeit beim letzten Supersport-WM-Test vor dem Saisonstart am Wochenende. Der Schweizer war mit einer 1:33,499, die er am Morgen fuhr, unschlagbar.

Lucas Mahias, der den Vortag weltmeisterlich dominiert hatte, hatte gegenüber Krummenacher um 0,048 Sekunden das Nachsehen. Der Franzose fühlte sich gut auf der Yamaha und legte 70 Runden zurück. Teamkollege Federico Caricasulo platzierte sich dahinter als Dritter.

Sandro Cortese bestätigte als Vierter mit einem Rückstand von 0,372 Sekunden seine Leistung vom Vortag. Eine halbe Sekunde fehlte derweil Anthony West auf die Spitze, der den Test auf Rang fünf beendete.

Kenan Sofuoglu arbeitete am letzten Tag am Setup seiner Kawasaki, konnte schließlich jedoch nicht die Zeiten der Spitze fahren. Der Türke wurde Achter hinter Triumph-Pilot Luke Stapleford und Raffaele de Rosa.

Jules Cluzel und Hikari Okubo machten die Top 10 komplett. Bemerkenswert blieb, dass der Japaner als Zehnter nur etwas mehr als eine Sekunde auf Krummenacher verlor, was erneut auf einen spannenden Saisonauftakt hindeutet. Thomas Gradinger beendete den Tag auf Position 19.

Die Zeitenliste kann HIER eingesehen werden.

 

Text: Dominik Lack

Foto: Worldsbk.com

Tags:

Trackback von deiner Website.

Kommentieren