Spielberg-GP: Vinales legt im ersten Training vor

mvinales-1Beim ersten freien Training der MotoGP-Klasse auf dem Red Bull-Ring bei Spielberg war Maverick Vinales der Schnellste. Der Suzuki-Pilot konnte eine Zeit von 1:25,866 fahren und schob sich an die Spitze des Feldes vor Andrea Dovizioso und dessen Teamkollege Andrea Iannone.

Die erste Session auf der neuen Strecke verlief ziemlich turbulent. Dani Pedrosa (P22) stürzte in Turn 9 über das Vorderrad. Dabei wurde die Repsol Honda auf die Reifenstapel geschleudert und die Air-Fences mussten neu aufgebaut werden. Das sorgte für eine Unterbrechung. Auch Eugene Laverty (P21) kam kurz vor der roten Flagge zu Sturz, genauso wie Stefan Bradl (P20)

Vielversprechender verlief das Training für Valentino Rossi, der sich in den Top 5 halten konnte und am Ende Vierter wurde. Dabei verlor der Italiener auf die Spitze 0,366 Sekunden. Teamkollege Jorge Lorenzo belegte hinter Yonny Hernandez und Marc Marquez. Jack Miller, Danilo Petrucci und Michele Pirro rundeten die Top 10 ab.

Die Ergebnisse gibt es hier .

 

Text: Dominik Lack

Foto: Dominik Lack

Tags:

Trackback von deiner Website.

Kommentieren