Spielberg-GP: Pole-Premiere für Mir

mir-1

Im Qualifying der Moto3-Klasse konnte sich Joan Mir vom Leopard Racing Team die erste Pole Position seiner Karriere sichern. Der Spanier legte in der Schlussphase eine Zeit von 1:36,228 vor, an die die Gegner nicht heran kamen.

Auch Brad Binder, der große Teile der Session dominiert hatte, konnte der Runde nichts entgegensetzen. Auf seiner schnellsten Runde wurde der Südafrikaner vom Verkehr ausgebremst. Er startet im Rennen von der zweiten Position aus. Enea Bastianini komplettierte die erste Startreihe.

Dahinter folgten Aron Canet, Fabio Quartararo und Pecco Bagnaia. Philipp Öttl fügte seinen starken Ergebnissen aus den freien Trainings ein gutes Qualifying hinzu. Der Deutsche holte Rang acht hinter Niccolo Bulega.

Die komplette Zeitenliste gibt es HIER

 

Text: Dominik Lack

Foto: Dominik Lack

Tags:

Trackback von deiner Website.

Kommentieren