• RTN
  • WM Serien
  • Moto2
  • Spielberg-GP: Lüthi schlägt im FP2 zu, drei Deutsche in den Top 10

Spielberg-GP: Lüthi schlägt im FP2 zu, drei Deutsche in den Top 10

Lüthi-1

Das zweite freie Training der Moto2 entwickelte sich zu einem spannenden Zeitenkampf, bei dem Tom Lüthi als Sieger hervor ging.

Der Schweizer lieferte sich in den letzten zwanzig Minuten ein Gefecht mit dem Weltmeister Johann Zarco. Zarco, der nicht weit von Lüthi entfernt um den Red Bull-Ring fuhr, schaffte es immer wieder, die Zeit seines Konkurrenten zu unterbieten. Am Ende hatte dieser mit einer 1:29,695 die Nase vorn. Auch Alex Rins, der sich zuvor unauffällig verhalten hatte, kam am Schluss noch einmal in Fahrt. Der Spanier konnte Zarco überholen und wurde Zweiter. 

Franco Morbidelli ergatterte Position vier gefolgt von Jonas Folger, Dominique Aegerter und Alex Marquez. Mit Marcel Schrötter auf Platz acht und Sandro Cortese auf Rang zehn konnten sich alle deutschen Moto2-Piloten in die Top 10 schieben. 

Die komplette Zeitenliste gibt es HIER

Text: Dominik Lack

Foto: Dominik Lack

Tags:

Trackback von deiner Website.

Kommentieren