Silverstone-GP: Alles über die TV-Übertragung

Am Wochenende steht für den MotoGP-Zirkus der Große Preis von Großbritannien in Silverstone an. Nach dem Krimi von Spielberg hofft Sieger Andrea Dovizioso, auf englischem Boden an seinen Erfolg anzuknüpfen und in der WM auf den Führenden Marc Marquez Punkte gut zu machen. Genau darum geht es auch für die Yamaha-Piloten Maverick Vinales und Valentino Rossi, die nach Platz sechs und sieben in Österreich etwas zurück liegen. Für Vinales könnte Silverstone ein gutes Pflaster sein, denn er war es, der letztes Jahr – wenn auch noch auf Suzuki – das Rennen gewann.

Die Übertragung im TV ist dieses Wochenende etwas anders strukturiert. Gezeigt werden nur die Rennen am Sonntag, allerdings nicht auf Eurosport, sondern bei dessen Free-TV-Partnersender DMAX. Zum Einsatz kommt die komplette Crew von Eurosport um Stefan Nebel, Johannes Orasche, Harry Weber, Ralf Waldmann und Jan Stecker. 

Auf die freien Trainings und das Qualifying müssen die Fans im Free-TV allerdings verzichten. Die Sessions können nur über den Eurosport-Player verfolgt werden, eine Übertragung auf Eurosport 2 findet nicht statt. Wir haben die Zeiten dennoch zusammengestellt. Wichtig: Nicht nur durch die Zeitverschiebung, sondern auch durch die Terminüberschneidung mit der Formel 1 (Großer Preis von Belgien) ergibt sich ein neuer Zeitplan!

Freitag, 25.08.2017 (ESP-Player)

10:00 – FP1 Moto3

10:55 – FP1 MotoGP

11:55 – FP1 Moto2

 

14:10 – FP2 Moto3

15:05 – FP2 MotoGP

16:05 – FP2 Moto2

 

Samstag, 26.08.2017 (ESP-Player)

10:00 – FP3 Moto3

10:55 – FP3 MotoGP

11:55 – FP3 Moto2

 

13:35 – Qualifying Moto3

14:30 – FP4 MotoGP

15:10 – Qualifying MotoGP

16:05 – Qualifying Moto2

 

Sonntag, 27.08.2017 (DMAX)

13:15 – Rennen Moto3

14:40 – Rennen Moto2

16:30 – Rennen MotoGP

 

Text: Dominik Lack

Foto: Dominik Lack

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren