• RTN
  • WM Serien
  • MotoGP
  • Silverstone-GP: 4. Saisonsieg für Dovizioso, Marquez mit Motorschaden ausgeschieden

Silverstone-GP: 4. Saisonsieg für Dovizioso, Marquez mit Motorschaden ausgeschieden

Andrea Dovizioso gewinnt das Rennen am Sonntag und übernimmt die WM-Führung.

Valentino Rossi (Movistar Yamaha MotoGP), der sein 300. Rennen in der Königsklasse absolvierte, hatte nach dem Start in Kurve 1 die Nase vorn, dicht gefolgt von Marc Marquez (Repsol Honda Team), Cal Crutchlow (LCR Honda) und Maverick Vinales (Movistar Yamaha MotoGP).

In Runde 2 überholte Andrea Dovizioso (Ducati Team) seinen Teamkollegen Jorge Lorenzo, der zu dieser Zeit auf Position 5 fuhr. Auch bei Cal Crutchlow wartete der Italiener nicht lang und übernahm seinen vierten Platz.

Die ersten 5 (Rossi, Vinales, Dovizioso, Marquez, Crutchlow) fuhren fast identische Rundenzeiten, eine kleine Lücke zu Valentino Rossi blieb jedoch über die Hälfte der Renndistanz. Einige kleine Duelle zwischen den Verfolgern Dovizioso und Vinales half Rossi die Lücke bei knapp einer Sekunde zu halten. Jedoch schaffte es Dovizioso die Lücke zu Rossi zu schließen und übernahm 3 Runden vor Schluss die Spitze des Feldes. Auch P2 konnte der 9fache Weltmeister nicht halten, sein Teamkollege Vinales überholte ihn ebenfalls, um noch um den Sieg mit Dovizioso kämpfen zu können. Der Italiener hatte jedoch schon einige Zehntel Abstand rausfahren können und gewann mit 0,1 Sekunde vor Vinales und 0,7 Sekunden vor Rossi, der sein 190. Podium einfuhr.

Cal Crutchlow, Jorge Lorenzo und Johann Zarco kamen an Position 4, 5 und 6 ins Ziel.

Für Marc Marquez endete das Rennen 7 Runden vor Schluss mit einem Motorschaden. Er verlor damit die WM-Führung, die der Ducati-Pilot Andrea Dovizioso mit 9 Punkten Vorsprung übernimmt.

Den ein oder anderen Crash gab es auch zu verzeichnen, u.a. Sam Lowes (Aprilia Racing Team Gresini), Andrea Iannone (Team SUZUKI ECSTAR) und Danilo Petrucci (OCTO Pramac Racing).

Jonas Folger (Monster Yamaha Tech 3) konnte aufgrund seines Sturzes im Warm Up nicht an den Start gehen.

Text: Sarah Gödeke

Foto: Motogp.com

 

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren