Sepang: Sofuoglu auf Pole, Krummenacher in Lauerstellung

archivo-14-5-16-15-25-12_big

Bei der Superpole in Sepang konnte sich das Supersport-Kawasaki-Duo um Kenan Sofuoglu und Randy Krummenacher die Spitzenplätze sichern. Gino Rea schaffte ebenfalls den Sprung in Startreihe eins.

Dem WM-Führenden Sofuoglu gelang am Samstag eine Zeit 2:08,055, womit er seinem Teamkollegen genau eine Zehntelsekunde abnahm. PJ Jacobsen, der Freitag Schnellster gewesen war, schaffte im Kampf um die Startpositionen den vierten Platz. 

Dahinter konnte sich Lokalmatador Zulfahmi Khairuddin auf Platz fünf einreihen. Die zweite Stareihe wurde komplettiert von Ayrton Badovini, der zusammen mit Roberto Rolfo (P8) die Superpole 1 angeführt hatte. Der Titelkämpfer Jules Cluzel stellte seine MV Agust auf Startplatz sieben ab.

Die Top 10 wurden komplettiert von Ondrej Jezek und Nicolas Terol. Kevin Wahr machte im Vergleich zum freien Training einen Schritt nach hinten und qualifizierte sich als 18. 

Die komplette Startaufstellung gibt es HIER

 

Text: Dominik Lack

Foto: Worldsbk.com

Tags:

Trackback von deiner Website.

Kommentieren