Sepang-GP: KTM und Oliveira in Führung

Nach dem Doppelsieg der beiden KTM Piloten Miguel Oliveira und Brad Binder in Phillip Island, schloss Oliveira heute nahtlos an die guten Ergebnisse an und fuhr mit einer Zeit von 2:06,856 die schnellste Rundenzeit!Hinter dem Portugiesen positionierten sich die zwei WM Konkurrenten Franco Morbidelli und Tom Lüthi, dabei trennten die drei aber nur die Winzigkeit von nur 0,094sec! Der Japaner Nakagami, welcher im nächsten Jahr Teamkollege von Cal Crutchlow bei Honda in der MotoGP wird, folgte auf Platz 4. Pasini, Vinales, Marquez, Quartararo, Cortese und Baldassarri machten die Top Ten perfekt. Oliveiras Teamkollege Brad Binder kam noch nicht so gut zurecht und musste am Ende mit Platz 20 vorlieb nehmen.

Marcel Schrötter aus dem Dynavolt Intact GP Team landete insgesamt auf dem 18 Rang, wobei er im Nassen zweiten freien Training mit Platz 9 deutlich besser abschnitt. Die Malayen Syahrin und Pawi belegten nach den ersten Trainings bei ihrem Heim Grand Prix die Plätze 12 und 27.

HIER das komplette Ergebnis.

Text: Sebastian Lack

Fotos: Motogp.com

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren