Sepang-GP: Dovizioso „habe es so lange versucht“

953ed53b-f82a-4661-8587-91156f22ad5f

Andrea Dovizioso holte in Sepang seinen ersten Sieg seit 2009. Der Italiener ging im malaysischen Regen ein hohes Risiko und fuhr seinem italienischen Landsmann Valentino Rossi auf und davon.

Im Ziel hatte der Ducati-Pilot über drei Sekunden Vorsprung. Dementsprechend gut gelaunt zeigte sich Dovizioso nach dem Rennen:

„2009 ist schon so lange her. Ein Sieg ist etwas ganz besonderes. Es ist schön, dass es in diesem Moment geklappt hat. Für mich ist es sehr wichtig, in diesem Jahr ein Rennen gewonnen zu haben. Ich habe es so lange versucht und war schon oft nah dran. Die Freude über das heutige Resultat ist darum umso größer.

Ich habe mich für den Sieg reingehängt, denn in der ersten Rennhälfte konnte ich nicht pushen. Allerdings habe ich nicht aufgegeben. Ich habe keine Fehler gemacht, bin zur richtigen Zeit an Iannone und Rossi vorbeigegangen und habe meine eigene Pace gesetzt.  Ich bin sehr zufrieden mit den Verbesserungen, die wir dieses Jahr gemacht haben – sowohl beim Bike, als auch im Team…auf einem persönlichen Level“

 

Text: Dominik Lack

Foto: Motogp.com

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren