Sepang-GP: Dovizioso bei allen Bedingungen vorne

Andrea Dovizioso zeigte auf seiner Ducati heute bei allen Bedingungen auf, dass er alles daran setzen wird um das Ruder im WM Kampf wieder herumzureißen! Er erzielte am Ende des Tages eine Zeit von 2:00,671 und führte die Zeitentabelle an.

 

 

Dahinter stellte der Pull&Bear Aspar Team Ducati Pilot Alvaro Bautista seine private Ducati auf den 2. Rang, gefolgt von Johann Zarco und Maverick Vinalés (beide Yamaha). Für Maverick Vinalés gab es im zweiten freien Training eine kleine Zwangspause an der Box, als es zu einer Kollision mit einem anderen Fahrer kam und dabei sein Lenker der Yamaha beschädigt wurde. Der aktuelle WM Spitzenreiter Marc Marquez erzielte im ersten freien Training eine Tagesbestzeit von 2:00,950, welche zu Platz 5 reichte, vor dem LCR Honda Piloten Cal Crutchlow.

Valentino Rossi lag bei den kombinierten Zeiten auf Platz 12, was bei Regen im dritten freien Training bedeuten würde, dass der Italiener morgen zuerst im Qualifying 1 antreten muss. Direkt vor ihm und als Erster auf dem “Schleudersitz” landete sein Landsmann Danilo Petrucci mit der Pramac Ducati. Michael van der Mark wurde als Ersatzfahrer für Jonas Folger insgesamt 19.

HIER das komplette Ergebnis.

Text: Sebastian Lack

Fotos: Motogp.com

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren