Sachsenring-GP: MotoGP sorgt für Top-Quote bei Eurosport!

marquez-3

Der Motorrad Grand Prix Deutschland auf dem Sachsenring 2016 war ein voller Erfolg. Nicht nur die 212.411 Zuschauer am gesamten Wochenende sprachen eine eindeutige Sprache. Auch Eurosport kann zufrieden sein mit der Übertragung des größten Motorsport-Ereignisses Deutschlands.

Für den TV-Sender war es das erfolgreichste Rennwochenende seit dem Wiedereinstieg 2015. Allein der Rennsonntag bescherte Top-Quoten: Den MotoGP-Lauf sahen bis zu 0,81 mio Zuschauer vor den Fernsehgeräten. Für Eurosport bedeutet dies zusätzlich den zweit erfolgreichsten Tag des Jahres hinter dem Grand Slam-Finale der Australian Open im Januar. Außerdem ist ein Plus von 15% gegenüber dem Vorjahr zu verzeichnen, was den Aufwärtstrend der MotoGP in der deutschen Fernsehlandschaft unterstreicht. Ein Indiz dafür waren auch die max 0,6 mio Zuschauer beim Moto2-Rennen, das Jonas Folger zur Freude der deutschen Fans auf dem Podium beenden konnte. 

 

Text: Dominik Lack 

Foto: Dominik Lack 

 

(Quelle:  AGF in Zusammenarbeit mit GfK; TV Scope 6.0., 17. Juli 2016, Discovery Medienforschung, vorläufig gewichtete Daten

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren