• RTN
  • WM Serien
  • Moto2
  • Sachsenring-GP: Lüthi verdrängt Nakagami in FP3 von Tabellenspitze

Sachsenring-GP: Lüthi verdrängt Nakagami in FP3 von Tabellenspitze

13701157_10201990649925242_2577945640045735684_o

Im Dritten Freien Training am Samstag konnte Garage Plus Interwetten Pilot Tom Lüthi einiges an Zeit gut machen und unterbot mit 1:24.845 sec die Bestzeit von Takaaki Nakagami vom Vortag. Dem Japaner fehlten jedoch lediglich Zwölf Tausendstel auf Lüthi, um sich erneut an die Tabellenspitze setzen zu können.Hinter den beiden Sessionführenden lag lange Zeit Jonas Folger an dritter Position mit 0,148 Sekunden Rückstand. Jedoch wenige Minuten vor Schluss wurde der Dynavolt IntactGP Pilot von Simone Corsi und Lorenzo Baldassarri unterboten und auf Platz 5 verdrängt. Mit 1:24.999 folgte Barcelona-Sieger Johann Zarco auf Position 6.

Alex Rins (Paginas Amarillas HP 40), Franco Morbidelli (Estrella Gailicia 0,0 Marc VDS), Sandro Cortese (Dynavolt IntactGP) und Petronas Raceline Malaysia Pilot Syharin vervollständigten die Top Ten. Marcel Schrötter wurde mit der elftschnellsten Rundenzeit gewertet, Dominique Aegerter platzierte sich an 20. Stelle.

Text: Doreen Müller

Foto: Dominik Lack

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren