Résumé Katar WM Rennen 2013

Also das war ja mal richtig Fett. Wirklich geile Rennen. So langsam geht mein Blutdruck auch wieder runter. 
Der Moto GP Lauf war ja mal eine Eins. Schade das Stefan gestürzt ist. Und das Cal in Turn 1 aufgemacht hat war auch schade. Beide hätte ich auch ein Podium gewünscht. 


Bei den Interviews nach dem Rennen ist Marc Marquez gar nicht mehr aus dem Grinsen rausgekommen. Wirklich sehr erfrischend. Einen so freundlichen Menschen in Repsol Klamotten zu sehen. Ach ja, Dani. Das war mir irgendwie gleich klar das der nicht mehr nachlegt als Rossi ihn überholt hat. 
Ist Rossi der Sprit im ersten drittel der Auslaufrunde ausgegangen? Er hat sich von Inannoe mitnehmen lassen. 
Mit meinem Tip mit Lorenzo auf P 1 war ich ja gar nicht so schlecht. Aber Valentino auf P 2, dass hätte ich nicht im ersten Rennen gedacht. 

Schauen wir mal auf die anderen. Toni Finsterbusch belegt den 19. Platz und Florian Alt den 25. Rang. 
Beide sind damit zufrieden.Toni: “ Wir haben uns die Top 20 vorgenommen und da Katar nicht gerade zu meinen Lieblingsstrecken gehört, passt das heute ganz gut.“

Florian Alt meint „Im Allgemeinen bin ich zufrieden, wenn es auch noch schneller gegangen wäre.“ 
Ja, Ok. Schneller geht immer. Aber fürs erste Rennen ok. Also ordentlich gas geben und dann passt es auch. 

Aufgefallen ist mir noch das in der Moto3 Klasse die Top 4 Fahrern aus Spanien auf KTM belegt haben. 

Fotos: Kiefer-Racing






RTN wird unterstützt von:

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren