Motegi,Tagesbericht,Trainingsbericht

Motegi-GP: Der Freitag im Überblick

Der erste Trainingstag auf dem Twinring in Motegi war von wechselhaften Bedingungen bestimmt. Nichtsdestotrotz konnten alle drei Klassen Streckenzeit im Trockenen genießen. Wir haben den Freitag des #JapaneseGP zusammengefasst.

Weiter lesen

Error: Only up to 6 widgets are supported in this layout. If you need more add your own layout.

10 Fragen an,CSBK,Hobby-Bereich

10 Fragen an Hendrik Thomforde



Frage 1: Wie sehen deine Pläne für 2013 aus? Mit welchen Motorrad willst du wo und in welcher Serie bzw. bei welchem Veranstalter fahren? 

Antwort 1: Pläne gibt’s viele, aber realistisch werde ich 2013 nur an 2 Trainings teilnehmen können. Anfang Mai habe ich gerade 2 Tage in Oschersleben mit meiner Z1000R verbracht (Dannhoff) und es folgen 3 Tage Most mit meiner MV Agusta F4 312 und der Zweiradakademie. Da gibt es freies Fahren und das ist der Urlaub meiner Wahl.

Weiter lesen Keine Kommentare

Klassik,Oschersleben,Sidecar,Was mir aufgefallen ist

Oschersleben in Juni: Was mir aufgefallen ist

– Ein Event ist gleich super entspannt wenn im Zeitplan zwischen jeden Turn 10 Min. Pause sind. Das ist total super. Die ganze Stimmung verändert sich dadurch. Sollten andere Veranstalter mal drüber nachdenken.

– Das in der Mittagspause erstmal der Pastor über die Streckenlautsprecher gesprochen hat. Gefällt mir ganz und gar nicht. Warum wird mir beim essen Religion aufgedrängt?

– Das sind min. 4 Leute über die “laute” Party am Anreisetag beschwert haben. 

Weiter lesen Keine Kommentare

Assen,Moto2,Moto3,MotoGP,Nachbericht,Valentino Rossi

DutchTT fucking Racehistory/Raceaction

Vorab ist zu sagen, das ein unfuckingfassbarer Lorenzo nur 48 Stunden nach seinem Schlüsselbeinbruch wieder auf seine M1 steigt. Nach der zweistündigen OP in Barcelona am Freitag ging es fast direkt zurück nach Assen um dort heute das Rennen zu fahren. Rossi wünscht ihm alles Gute und ist selbst etwas überrascht über die schnelle Heilung von Jorge.


Weiter lesen Keine Kommentare

Assen,Moto2,Moto3,MotoGP,Nachbericht,Valentino Rossi

Quali-Action MotoGP @ Assen


Das siebte MotoGP-Rennen dieser Saison findet in den Niederlanden statt, genauer in Assen. Der IVECO TT ist die einzige Strecke, auf der seit der Erbauung 1955 durchgehend die Motorrad Weltmeisterschaft ausgetragen wurde. Unter den Fahrern ist die Strecke sehr beliebt, denn sie wurde speziell für Motorradrennen designt. Auf 4,50 Kilometern Streckenlänge verteilen sich 6 Links- und 12 Rechtskurven (alle überhöht), dies aber erst seit dem Umbau 2005/2006, denn davor war die Strecke über 7,7km lang.

Das besondere des niederländischen Grand Prix ist allerdings der Renntag! Dieser findet nicht wie bei den anderen 17 Rennen am Sonntag statt, sondern schon am Samstag. Dies liegt an der langjährigen Tradition des Dutch TT. Damals (ab 1925) war der Steckenverlauf innerorts auf öffentlichen Straßen und der Motorenlärm störte somit am Sonntag den kirchlichen Gottesdienst, woraufhin das Rennen auf Samstag verschoben wurde. Auch wenn die Strecke heutzutage außerhalb der Ortschaft liegt, wird der Tradition halber samstags gestartet.

Den Streckenrekord hält Casey Stoner mit einer Zeit von 1:33,713.

Weiter lesen Keine Kommentare