Eurosport,Phillip Island,TV Programm

Der Superbike WM-Saisonauftakt im TV

Am Wochenende hat die Winterpause für die Superbike-WM ein Ende. Auf Phillip Island steigt das erste Rennen der Saison. Top-Favorit ist Jonathan Rea, der auch beim letzten Test die Nase vorn hatte. Leicht werden es die Gegner dem Weltmeister jedoch nicht machen. Superbike-Rückkehrer Marco Melandri ist ebenfalls heiß auf den Sieg und Ducati-Teamkollege Chaz Davies zeigte ebenfalls schon wieder eine Siegerpace. Wir haben das TV-Programm von Eurosport 1 zusammengefasst.

Weiter lesen

Error: Only up to 6 widgets are supported in this layout. If you need more add your own layout.

Kawasaki,Kyle Ryde,Vorsaisonfragen

Unsere Vorsaisonfragen an…Kyle Ryde

Keine Woche mehr, dann startet die Supersport WM im australischen Phillip Island. Für den jungen Briten Kyle Ryde tut sich im Puccetti Kawasaki Team in diesem Jahr eine große Chance auf, die der Schützling von Jonathan Rea natürlich nutzen möchte. Wir haben ihn deshalb im Vorfeld zu unseren Vorsaisonfragen interviewt!

Weiter lesen Keine Kommentare

Movistar Yamaha,Tests,Valentino Rossi

Phillip Island-Test: Rossi „Bin nicht sehr glücklich“

Nachdem Movistar Yamaha Pilot Valentino Rossi es am Vortag noch in die Top Ten geschafft hatte, fiel der neunfache Weltmeister am Ende der dreitägigen Tests in Australien noch einmal um einige Plätze zurück. Mit einer Rundenzeit von 1:29.470 lag Rossi knapp eine Sekunde hinter Teamkollege Maverick Vinales, der die Tabellenspitze anführte.

Weiter lesen Keine Kommentare

Jonas Folger,Tech3,Tests

Phillip Island-Test: Folger „Ich muss jetzt ruhig bleiben“

Jonas Folger konnte mit seinem abschliessenden Testergebnis in Phillip Island mehr als zufrieden sein. Am letzten Tag der dreitägigen Tests gelang es dem MotoGP-Rookie sich noch einmal enorm zu steigern. Mit der viertschnellsten Rundenzeit und nur 0,49 Sekunden Rückstand zum Führenden war das Ergebnis für Folger mehr als überraschend.

Weiter lesen Keine Kommentare

Phillip Island,Tests

Phillip Island-Test: Vinales mit Bestzeit, Folger mit Top-Position

Der Abschluss des Phillip Island-Tests der MotoGP sah erneut einen Maverick Vinales in Topform. Der Movistar Yamaha-Pilot drehte mit einer 1:28,549 die schnellste Runde. Damit hat Vinales alle bisherigen Wintertests dominiert. Seine Zeit fuhr der Spanier Freitagmorgen. Zweiter wurde Marc Marquez, der als einziger Fahrer ebenfalls in die 1:28er Zeiten vordringen konnte.

Weiter lesen Keine Kommentare