TT Isle of Man: Nach Regenchaos folgen neue Bestzeiten

Nach dem wegen Regenwetter und schlechter Sichtverhältnisse nach dem Dienstag auch das Training am Donnerstag schließlich für alle Klassen abgesagt werden musste, brachen am Freitag endlich die Wolken auf und die Sonne sorgte für ideale Trainingsbedingungen auf der Isle of White. Mit durchschnittlichen Highspeeds von über 129mph setzten sich Ian Hutchinson in der Superstock und Bruce Anstey in der Superbike an die Front. Spitzenreiter in der Lightweight-Klasse ist nach dem Freitag Stefano Bonetti. Das Duo Dave Molyneux/Daniel Sayle ziehen bei den Sidecars dem restlichen Feld davon.

Superbike

Wie ein Befreiungsschlag schienen die trockenen Wetterbedingungen für Bruce Anstey (Honda) zu sein, der sich am Freitagabend eine neue Superbike-Bestzeit in der kombinierten Zeitenliste herausfahren konnte. Der Neuseeländer präsentierte sich in Topform und trumpfte mit einer 129,212 mph-und einer Rundenzeit von 17:31,199 Minuten auf. Ganze fünf Sekunden länger benötigte Michael Dunlop auf seiner Suzuki, der sich mit einer 128,576 Runde auf Rang zwei fuhr, gefolgt von der BMW von Michael Rutter an dritter Stelle.

Superstock

Glänzend aufgelegt zeigte sich auch Ian Hutchinson auf seiner BMW in der Superstock-Klasse. Mit einer Geschwindigkeit von 129,535 mph legte er eine 17:28,583 Rundenzeit hin und katapultierte sich damit an vorderster Position. Mit einem Achtsekunden-Abstand zu seinem Vordermann konnte Michael Rutter seine schnellste Runde beenden. Dean Harrison ergatterte sich mit seiner Kawasaki und einer Rundenzeit von 17:37,325 und einer Geschwindigkeit von 128,477 auf die dritte Position.

Supersport

In der Supersport spielten die neuen Bedingungen vor allem Dean Harrison in die Karten. Mit einer 124,353 mph holte er das Maximum des Tages heraus und dominierte mit einer 18:12,275 Runde. Michael Dunlop schaffte es auf seiner Yamaha wie schon in der Superbike auf den zweiten Rang, Ian Hutchinson (ebenfalls Yamaha) folgt auf Drei.

 

Text: Rowena Hinzmann

Foto: iomttpressoffice

Trackback von deiner Website.

Kommentieren