• RTN
  • Allgemein
  • MotoGP Sepang Test 2: Rossi “Top 3 wäre drin gewesen”

MotoGP Sepang Test 2: Rossi “Top 3 wäre drin gewesen”

Valentino Rossi beendete den zweiten Sepang-Test als Gesamtfünfter. Der “Doktor” fuhr am letzten Testtag eine Zeit von 1:59,833.


“Insgesamt war es ein positiver Test. Ich bin nicht sehr glücklich mit meiner Position und der Rundenzeit, da ich wegen Verkehrs nie richtig pushen konnte. Ich glaube wir hätten schneller und unter den Top 3 sein können. Wir haben die Arbeit am Getriebe und dem Setup fortgesetzt und auch mit den gebrauchten Reifen, mit denen wir uns auf dem neuen Bike immer noch verbessern müssen. Nun wird es interessant sein, unser Level auf einer anderen Strecke zu sehen, denn die Kräfteverhältnisse der Hersteller können variieren. Ich bin auf Katar sehr neugierig und darauf, wie konkurrenzfähig wir für das erste Rennen sind.”

Text: Yamaha Racing, Dominik Lack

Fotos:  Movistar Yamaha

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren