• RTN
  • Allgemein
  • MotoGP Sepang Test 2: Pedrosa “viel zu verbessern”

MotoGP Sepang Test 2: Pedrosa “viel zu verbessern”

Dani Pedrosa stand am zweiten Testtag in Sepang im Schatten seines Teamkollegen. Der Spanier testete verschiedene Federungseinstellungen und lag mit einer Zeit von 2:00, 275 auf Position fünf.

“Heute haben wir uns auf die Federung fokussiert. Wir haben verschiedene Konfigurationen getestet und nach einem guten Setup gesucht. Ich bin zufrieden mit unserer Arbeit heute. Obwohl es sehr heiß war, sind wir viele Runden gefahren und haben am Ende des Tages einen kleinen Schritt nach vorn machen können. Noch gibt es viele Dinge zu verbessern, aber wir entwickeln uns und sind schon auf einem guten Stand. Ich fühle mich immer wohler auf dem Bike habe ein besseres Gefühl für die Reifen. Wir haben nun die guten und schlechten Aspekte identifiziert und deshalb glaube ich, dass wir in den kommenden Tests und Rennen weitere Fortschritte machen werden.”

Text: Dominik Lack, Repsol Honda

Fotos:  Repsol Honda

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren