• RTN
  • Allgemein
  • MotoGP Sepang Test 2: Marquez “Vorderbremse macht Probleme”

MotoGP Sepang Test 2: Marquez “Vorderbremse macht Probleme”

Weltmeister Marc Marquez sah heute nach dem ersten von drei Testtagen in Malaysia alles andere als zufrieden aus. Der Spanier landete nach 43 gefahrenen Runden nur auf Rang 6 und lag mit einer 2:01,190 satte 0,776 Sekunden hinter Yamaha Pilot Valentino Rossi zurück.


“Heute war ein sehr merkwürdiger und nicht sehr produktiver Tag, weil wir von Beginn an einige Probleme mit den Vorderbremsen hatten. Wir haben uns darauf fokussiert, diese Problemzone zu verbessern und sind dadurch nur Runs mit ein bis zwei Runden gefahren. Das hat uns die Zeit gekostet, die wir eigentlich für andere Dinge eingeplant hatten, die wir für die weitere Entwicklung brauchen. Nun müssen wir die Ursache der Schwierigkeiten finden und hoffen, morgen mit dem Testplan weitermachen zu können.”

Text: Dominik Lack

Foto: Repsol Honda

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren