• RTN
  • Allgemein
  • MotoGP Sepang Test 2: Lorenzo “Mehr als acht Stunden geschlafen”

MotoGP Sepang Test 2: Lorenzo “Mehr als acht Stunden geschlafen”

Jorge Lorenzo steht nach dem zweiten Testtag in Sepang auf der zweiten Position. Der Movistar-Yamaha-Pilot verlor nur 0,058 Sekunden auf den Führenden Marquez. Bereits am Morgen hatte Lorenzo früh die Spitzenposition innegehabt, im Verlaufe des Tages zeigte der Spanier eine Rennsimulation mit konstanten 2:00er Zeiten.

” Der Tag war viel besser. Ich habe in der Nacht mehr als acht Stunden geschlafen und hatte dadurch mehr Energie als am ersten Tag. Sicherlich hat das auch meine Performance beeinflusst. Auch das Bike hat sich besser verhalten. Ich konnte besser verstehen, wie ich bei diesen rutschigen Bedingungen fahren muss. Dadurch konnte ich mich verbessern. Meine Pace war bis auf die letzten zwei Stunden im 2:00er-Bereich. Das entspricht etwa der Performance des letzten Tests, aber diesmal war die Strecke schlechter, deshalb bin ich zufrieden.”

Text: Yamaha Racing, Dominik Lack

Fotos:  Movistar Yamaha

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren