• RTN
  • Allgemein
  • MotoGP Sepang Test 2: Aleix Espargaro “Bike hat sich sehr verbessert”

MotoGP Sepang Test 2: Aleix Espargaro “Bike hat sich sehr verbessert”

Das Suzuki-Team testete heute eine ganze Palette von neuen Teilen. Besonders produktiv war Alex Espargaro, der 50 Runden fuhr und mit einer zeit von 2:00,275 Gesamtneunter wurde.

“Wir sind mit dem Resultat heute zufrieden. Besonders in den heißen Bedingungen sind wir heute viele Runden gefahren, weil genau das gestern ein Problem für uns dargestellt hat. Bei rund 60°C Asphalttemperatur bin ich einige 2.01er Runden gefahren. Mit der Verbesserung der Pace bin ich sehr sehr glücklich. Eine wirklich schnelle Runde konnte ich allerdings nicht fahren, da ich mit den weichen Reifen ein Paar Fehler gemacht habe.

Das Bike hat sich sehr verbessert. Wir haben viel an der Elektronik gearbeitet und eine bessere Konfiguration für die Fraktionskontrolle gefunden, die uns einen Schritt von rund einer Zeitensekunde ermöglicht hat. Auch an der Traktion am Kurvenausgang haben wir getüftelt und haben das Fahrverhalten bei Renntemperaturen analysiert. Noch haben wir viel Arbeit vor uns, aber ich bin zuversichtlich, weil ich weiß, dass ich in einem hart arbeitenden Werksteam bin.”

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren