MotoGP Saisonfinale 2013 : Vorschau

Vom 8.11. bis zum 10.11 kommt es in Valencia auf dem Circuit Ricardo Tormo zum Showdown. In zwei Klassen ist die Entscheidung noch offen! Ein Regenkrimi wie im letzten Jahr steht unswohl nicht bevor. Über das ganze Wochenende ist die Regenwarscheinlichkeit bei 10%. Es sind konstant um die 20° angesagt, teilweise leicht bewölkt.





MotoGP : Jorge Lorenzo hat noch die Chance auf die Titelverteidigung, ist aber darauf angewiesen, dass Marc Marquez höchstens fünfter wird, was allerdings bei trockenen Bedingungen schwierig wird :“Wir müssen abwarten, ob es am Sonntag regnet, aber unter normalen Umständen denke ich, wird es sehr schwierig werden“, sagte Lorenzo. Rossi wird versuchen Lorenzo zu helfen. Bei HRC gibt es aber laut Dani Pedrosa keine Teamorder.



Moto3 : Hier steht uns ein packender Showdown bevor. Luis Salom (KTM) führt vor seinen Markenkollegen Maverick Vinales (2 Punkte Rückstand) und Alex Rins (5 Punkte Rückstand)
Aus sicht der deutschen Fahrer versucht Philip Öttl den zweiten Platz in der Rookie-Wertung hinter Alex Marquez zu holen. Jonas Folger wird in seinem letzten Moto3-Rennen versuchen in der Spitzengruppe mit zu fahren.







Unsere Tipps:

Tim : Marquez wird MotoGP-Weltmeister und Luis Salom holt sich den Moto3-Titel


Dennis : Marc wird natürlich Weltmeister.















RTN wird unterstützt von:

Tags:, , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren