• RTN
  • Allgemein
  • MotoGP Qatar: Marquez “Zeiten dicht zusammen”

MotoGP Qatar: Marquez “Zeiten dicht zusammen”


Marc Marquez dominiert auch dieses Jahr die MotoGP. Darüber sind sich viele Experten schon nach drei freien Trainings einig, die der Spanier als Erster beendete. Vom ersten Kilometer an fühlte sich der Weltmeister wohl und fuhr als einziger Pilot bisher an diesem Wochenende eine 1:58er Zeit:


“Heute war ein sehr guter Tag, weil wir unsere Pace verbessert haben – das ist sehr wichtig – und weil wir ein Paar Dinge probiert haben, die uns weitergeholfen haben. Morgen werden wir sehen, ob die Streckenbedingungen gleich bleiben oder sich verbessern. Heute waren die Zeiten dicht zusammen. Ich glaube es wird morgen noch enger. Das Wichtigste wird sein, so weiter zu machen und sich auf das Rennen am Sonntag vorzubereiten.”


Text: Repsol Honda, Dominik Lack

Foto: Repsol Honda

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren