• RTN
  • Allgemein
  • MotoGP News: Aegerter bekommt Misano-Sieg aberkannt

MotoGP News: Aegerter bekommt Misano-Sieg aberkannt

Schlechte Nachrichten gab es heute für die Fans von Dominique Aegerter. Der Schweizer, der im Moto2-Rennen von Motegi den achten Rang einfuhr, verliert im Nachhinein durch eine Sanktion der Rennleitung seinen Sieg beim Großen Preis von San Marino.

Aegerter hatte in Misano vor seinem Landsmann Tom Lüthi die Ziellinie als Erster überquert. Der Rennsieg wurde dem 27-Jährigen nun aberkannt. Der Grund dafür war ein Öl, welches nicht den Regularien der Moto2 entsprach. Festgestellt wurde dies in einer technischen Untersuchung nach dem Qualifying zum Misano-GP. 

Im Rahmen des Aragón-GP wurde Aegerter angehört und eine zweite Öl-Probe beantragt. Diese ergab jedoch dasselbe Ergebnis, wie nun beim Motegi-GP bekanntgegeben wurde. Als Konsequenz daraus werden Aegerters Ergebnisse aus dem Qualifying sowie dem Rennen von San Marino gestrichen. 

 

Text: Dominik Lack

Foto: Dominik Lack

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren