• RTN
  • Allgemein
  • MotoGP Katar-Test: Vinales Donnerstag Schnellster

MotoGP Katar-Test: Vinales Donnerstag Schnellster

Auch am zweiten Testtag in Katar konnte Suzuki-Pilot Maverick Vinales eine gute Performance zeigen. Der Spanier steigerte sich im Vergleich zu gestern und fuhr mit einer 1:55,436 die schnellste Zeit. Auch Andrea Iannone machte seinen Aufwärtstrend erneut deutlich und wurde Zweiter.



Jorge Lorenzo hingegen schien weniger überlegen zu sein als noch am Mittwoch. Der Weltmeister fuhr eine Zehntel langsamer als am Vortag und platzierte sich auf drei vor dem Ducati-Neuling Scott Redding. Dahinter folgten Hector Barber und Andrea Dovizioso.

Dass es bei Repsol-Honda auf dem Losail-Circuit alles andere als gut läuft, zeigte heute der Crash von Marc Marquez (P11). Marquez war in Turn 1 das Vorderrad weggerutscht. Dabei blieb er zwar unverletzt, doch mit seiner 1:56, 046 verliert er stramme sechs Zehntel auf die Spitze. Das bedeutet allerdings auch eine kleine Verbesserung zum Mittwoch, an dem es noch schwärzer aussah. Auch Dani Pedrosa konnte sich steigern und wurde Siebter.

Valentino Rossi, der im Gegensatz zu Teamkollege Jorge Lorenzo ohne die Winglets an der Yamaha M1 auf die Strecke ging, landete dahinter auf dem achten Rang. Für Stefan Bradl blieb am Ende der letzte Rang mit nur 16 gefahrenen Runden.

Die kompletten Ergebnisse gibt es HIER




Text: Dominik Lack
Foto: motogp.com

RTN wird unterstützt von:

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren