MotoGP in Jerez: Lorenzo siegt souverän

Jorge Lorenzo dominierte das MotoGP-Rennen in Jerez. Der Spanier hatte von der Pole aus den besten Start und gab seine Führungsposition bis ins Ziel nicht mehr auf.

Dahinter hängte sich Marc Marquez an das Hinterrad seines Landsmanns, musste aber schnell einsehen, dass er das Tempo des Yamaha-Piloten nicht gehen konnte.

Valentino Rossi machte beim Start einen Platz gut, hatte in den ersten Runden jedoch Schwierigkeiten, an dem vor ihm fahrenden Pol Espargaro vorbeizukommen. Nach drei Runden überholte der Italiener und machte sich anschließend daran, die Lücke zu Lorenzo und Marquez wettzumachen. Diese war jedoch schon auf über zwei Sekunden angestiegen. Zwar gelang es Rossi zwischenzeitlich, den Abstand auf bis zu 1,1 Sekunden herunterzuschmelzen, am Ende gab er es jedoch auf und wurde hinter Marquez Dritter.

Ein Rennen zum Vergessen erlebten die Ducati-Piloten. Andrea Iannone startete sehr schlecht, fand sich nach den ersten Runden nur auf elf wieder und musste sich danach durch´s Feld kämpfen. der Dritte aus dem Qualifying wurde 6.

Teamkollege Andrea Dovizioso traf es noch härter. Er machte einige Fehler auf der Bremse und landete in der Zielkurve im Kiesbett, woraufhin er als Letzter ein hartes Stück Arbeit vor sich hatte. Der WM-Zweite holte am Ende Rang 9. In der Meisterschaft verliert er nun als Zweiter 15 Punkte auf Rossi.

Einen schönen Fight sahen die spanischen Fans um Platz 10, um den sich die beiden Pramac-Ducatis mit Maverick Vinales und Scott Redding balgten. Im Ziel lag Hernandez vor Vinales, Petrucci und Redding.

Stefan Bradl machte im Rennen weiterhin seine Grippe zu schaffen. Der Deutsche kämpfte um den letzten Punkteplatz. Bis ins Ziel reichte es jedoch nicht und er musste den Aprilia-Fahrer Alvaro Bautista ziehen lassen.

Das MotoGP-Rennen war durchzogen von Stürzen. So gingen Karel Abraham, Loris Baz und Hiroshi Aoyama zu Boden. Mike di Meglio, der ebenfalls gestürzt war, konnte das Rennen wieder aufnehmen und wurde Letzter. 

Hier geht es zu den Ergebnissen.









RTN wird unterstützt von:

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren