• RTN
  • Allgemein
  • MotoGP in Jerez: Bradl “erwarte eine bessere Performance”

MotoGP in Jerez: Bradl “erwarte eine bessere Performance”

Stefan Bradl hatte bisher an diesem Wochenende viele Schwierigkeiten. Nicht nur, dass die Elektronik seiner Forward-Yamaha weiterhin eine Problemzone darstellt, es kommt für den Deutschen auch noch eine Grippe hinzu. Im Qualifying reichte es nur für Platz 19.


“Ich kann nicht sagen, dass ich mit dem Qualifying zufrieden bin, aber wir müssen bedenken, dass wir gestern eine ganze Trainingssession verloren haben und ich wegen einer leichten Grippe nicht 100% fit bin. Leider musste ich diesen Morgen ohne viele Runden zu drehen einige neue Lösungen ausprobieren. Im Rennen erwarte ich eine bessere Performance, auch wenn das Gefühl mit dem Bike noch nicht optimal ist. Wir werden nun die Daten analysieren, um das beste Setting für morgen zu finden.”



Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren