MotoGP in Brünn/ Tests und Qualis

Der elfte Stop im MotoGP-Kalender ist in Tschechien, genauer in Brno. Hier wird der bwin Grand Prix České republiky ausgetragen.
Auf der 5,4km langen Strecke befinden sich 6 Links- und 8 Rechtskurven. Die Strecke ist 15m breit und die längste Gerade misst 636m. Wie die meisten wissen ist Karel Abraham senior Besitzer dieser Strecke, auf welcher sein Sohn also die besten Kenntnisse besitzen sollte.



MotoGP
Nachdem Stefan Bradl das Freitagstraining regierte, musste er zum Quali leider kapitulieren. Crutchlow  allerdings, welcher das Samstagstrainig anführte, konnte ein überragendes und zugleich überraschendes Qualiergebniss in den Asphalt brennen. In allerletzter Runde konnte er den zuvor neu aufgestellen Streckenrekord von Alvaro Bautista brechen und einen neuen aufstellen. Somit ist die Bestzeit vom amtierenden Weltmeister Lorenzo vernichtet und mit 1:55.527 ein neuer Streckenrekord erstellt. Hinter Cal und Alvaro kann Marquez aus der ersten Reihe starten. Dahinter Pedrosa, Lorenzo und Smith. Rossi führt die dritte Startreihe an, neben Stefan und Dovizioso.

Moto2
Freitag regierte erst die Gashand von Espargaro, dann von Kaillo und am Samstag kann schließlich Nakagami die Pole sein eigen nennen. Nach einem ständig wechselnden Qualiergebniss kann der Japaner am Sonntag neben Espargaro und Rabat starten. Reihe zwei belegen Kaillo, Sandro Cortese und Sachsenring- Torres. Zarco, Lüthi, Terol und Aegerter komplettieren die Top-10. Tabellenführer Redding kommt hier überraschend nur auf den 13ten Startplatz.

Moto3
Maverick Vinales führt beide Freitagstrainings an, kann aber Samstag nicht mehr mithalten. Ein grandios schneller Salom führt dann das erste Samstagstraining an, kann im Quali seine Bestzeit aber nicht verteidigen und muss die Pole an Alex Rins abgeben. Neben diesen starten Vinales und der Franzose Masbou. Miller, Salom und Marquez starten aus der 2. Reihe. Jonas Folger, Arthur Sissis, Efren Vazquez und Oliveira sind die letzten Top-Ten Fahrer. Toni Finsterbusch startet am Sonntag von Platz 25. Oettl und Alt beginnen das Rennen von Platz 29 und 33.










 Text: Franziska
Fotos: Dorna.com

Falls Euch mein Beitrag gefallen hat, könnt ihr mir gerne eine Kleinigkeit spenden 

Tags:, , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren