MotoGP: Honda weiterhin mit Stoner

Die Honda Racing Corporation hat heute die Vertragsverlängerung mit Casey Stoner verkündet.


Der MotoGP-Weltmeister von 2007 und 2011 wird vom 29.-31.Januar im Vorfeld des ersten offiziellen IRTA-Tests in Sepang die neue RC213V fahren. Ein zweiter Test mit dem Australier ist zum Ende der Saison geplant. Im letzten Jahr hatte Stoner bereits in Motegi sowohl die Setups von Marquez und Pedrosa, sowie neues Material getestet.

Casey Stoner:
“Nach einer langen Pause vom Rennen fahren, war es vor ein Paar Monaten erfrischend, wieder auf dem Bike zu sitzen. Nun bin ich, nach entspannten Weihnachts- und Neujahrstagen froh, verkünden zu können, dass aus den Gesprächen mit Nakamoto San die Vertragserneuerung hervorgegangen ist. Ich bereite mich derzeit darauf vor, in ein Paar Wochen in Sepang zu fahren, was wegen des unterschiedlichen Wetters sowie der Luftfeuchtigkeit im Vergleich zu Motegi sehr die Fitness beansprucht”


Text: Repsol Honda, Dominik Lack

Fotos: Repsol Honda



Tags:

Trackback von deiner Website.

Kommentieren