MotoGP: Honda-Team präsentiert sich auf Bali

Die Repsol Honda-Piloten Dani Pedrosa und Marc Marquez präsentierten gestern auf der Tropeninsel Bali ihr Arbeitsgerät für 2015.

Am Design ändert sich dieses Jahr nichts grundlegendes. Repsol bleibt seit mittlerweile 21 Jahren der Hauptsponsor des Teams. Lediglich die Partnerschaft mit dem Österreichischen Energydrinkhersteller RedBull verleiht dem Look der RC213V einen neuen Glanz. Nach dem Titelgewinn 2014 (Fahrertitel, Herstellertitel und Teamtitel) und einer wohlverdienten Winterpause trafen sich HRC-Vize Shuhei Nakamoto, Livio Suppo und die Fahrer auf Bali, um den Auftakt für die neue Saison einzuläuten, die nächste Woche mit dem Sepangtest beginnt.

O-Töne:
Marc Marquez:
“Es war eine lange und geschäftige Winterpause und nun freue ich mich wirklich auf die neue Saison. Es ist großartig, hier in Indonesien zusammen mit unserem Partner Astra Honda die neuen Bikes präsentieren können vor so einer Kulisse. Ich bin das erste mal auf Bali und es ist wunderbar all die Fans zu sehen und ihren Enthusiasmus für die MotoGP zu fühlen. Morgen geht es für uns nach Malaysia. Ich hab die letzten Monate über viel trainiert und bin nun sehr aufgeregt, wieder bei meiner Crew zu sein und zu sehen, wie das Motorrad nach dem Valencia Test funktioniert.”

Dani Pedrosa:
“Es war sehr schön und mal etwas anderes, in Bali die Teampräsentation zu machen. Vielen Dank an Astra Honda! Ich bin immer wieder erstaunt über die Leidenschaft der Fans auf diesem Erdteil für unseren Sport. Mein Winter war gut, mit einem Mix aus Entspannung und Training. Nun bin ich bereit und hoch motiviert, in Sepang wieder auf das Bike zu steigen.”





Text: Repsol Honda, Dominik Lack

Foto: Repsol Honda



Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren