• RTN
  • Allgemein
  • MotoGP: Forward Racing stellt sich in Mailand vor

MotoGP: Forward Racing stellt sich in Mailand vor

Das Gattopardo Café in Mailand war gestern Abend Schauplatz der Teampräsentation des Forward Racing Teams. Vorgestellt wurden die neuen Designs der MotoGP Motorräder von Stefan Bradl und Loris Baz sowie die Moto 2-Bikes von Simone Corsi und Lorenzo Baldassarri. Neu im Team ist Hauptsponsor Athina. Der Brillenhersteller ist in voller Bandbreite auf den Verkleidungen zu sehen.


Stefan Bradl:
“Ich bin sehr froh, bei der Forward Familie gelandet zu sein und bin sehr aufgeregt über dieses neue Abenteuer. Mein Ziel ist es, den Open-Titel zu holen. Das Team ist zwar neu für mich, aber ich denke, ich kann mich schnell mit dem Bike zurechtfinden. Der letzte Test in Malaysia hat gezeigt, dass wir eine gute Pace haben und uns nun auf schnelle fliegende Runden konzentrieren müssen. Ich freue mich schon, in Qatar wieder fahren zu können.”

Loris Baz:
“Wenn ich bedenke, dass ich aus der Superbike-Meisterschaft komme, muss ich sagen, dass der erste Eindruck mit der MotoGP positiv war. Am Anfang war es etwas schwer, die richtige Position auf dem Bike zu finden, aber ich habe viel trainiert, um mich auf diese Herausforderung vorzubereiten. Ich kann es kaum erwarten, nach Qatar zu kommen und im ersten Rennen mit den anderen zu kämpfen. Mein großes Dankeschön gilt dem Team, das mir die Möglichkeit gegeben hat.”

Simone Corsi:
“Einige Monate sind nach meinem Unfall in Silverstone vergangen und mir geht es immer besser. Nach dem ersten Test in Jerez war das Gefühl ziemlich gut. Für die neue Saison bin ich wieder fit. 2014 schien ein vielversprechendes Jahr zu werden, deswegen möchte ich auch 2015 wieder vorn mitmischen. Ich bin froh, dass ich in Qatar wieder dabei sein werde, es war eine lange Zeit.”

Lorenzo Baldassarri:
“Ich habe mich sofort im Team wohl gefühlt. Ich werde zusammen mit Simone fahren und kann sicherlich das ein oder andere von so einem erfahrenen Fahrer wie ihm lernen. Es ist der Anfang eines tollen neuen Abenteuers mit Forward und ich bin sicher, ich werde mich diese Saison entwickeln.”


Tags:

Trackback von deiner Website.

Kommentieren