MotoGP: Eurosport Kommentatorenteam fix

Auf einer Pressekonferenz hat der Sender Eurosport nun das Kommentatorenteam für die Übertragung der Motorrad WM ab kommender Saison vorgestellt. Eurosport löst bis 2018 den Sender Sport 1 ab.

Großartig ändern wird sich an dem Konzept, das man bereits bis Ende 2008 verfolgt hat nichts. In der Kommentatorenkabine werden Ex-125ccm-Weltmeister Dirk Raudies und Eurosports Allzweckwaffe Ron Ringguth Platz nehmen.

Die Crew wird außerdem verstärkt durch Zusatzfeatures und Hintergrundberichte von Lenz Leberkern. Neu in der Truppe wird Sprachtalent, KTM-Testfahrer und Insider Alex Hoffmann sein, der für den direkten Draht zu Fahrern und Technikern sowie Hintergründe sorgen soll. Eurosport verspricht eine umfassende und reichhaltige Übertragung, räumte aber gleichzeitig auch die Rolle des Zweitsenders Eurosport 2 ein, wo die Hälfte der Rennen übertragen werden wird.

Text: Dominik Lack

Fotos:  Eurosport

Tags:

Trackback von deiner Website.

Kommentare (1)

  • Avatar

    Anonym

    |

    Ich freu mich jedenfalls riesig auf motogp bei eurosport!!!

    Reply

Kommentieren