Eurosport bringt Lorenzo-Portrait

Die neue MotoGP-Saison steht vor der Tür und  Eurosport hat kürzlich sein Kommentatorenteam für 2016 vorgestellt. Zum Start in Katar bringt der TV-Sender am Montag um 21:15 die 90-minütige Dokumentation „Lorenzo Guerrero“, ein Portrait des amtierenden Weltmeisters Jorge Lorenzo im Free-TV.


 
Außerdem kommen davor Wiederholungen der letzten Saisonrennen aus 2015, die zwar von sportlicher Seite als wenig ruhmreich in die Geschichte eingehen werden, aber dennoch Lust machen sollen nach der langen Winterpause.  Am Dienstag folgt um 17:30 ein kompletter Saisonrückblick mit der anschließenden Wiederholung der Lorenzo-Dokumentation (18:30). 
 
 
Im Free-TV laufen diese Saison die Rennen aus:
 
Katar
Jerez
Assen
Sachsenring
Spielberg
Brünn
Misano
Aragón
Valencia
 
 
Das Kommentatorenteam von Eurosport als Kurzübersicht:
 
– Harry Weber für die Moto3
– Johannes Orasche für die Moto2- und MotoGP-Klasse
– Stefan Nebel als Co-Kommentator für alle Klassen
– Ralf Waldmann und Jan Stecker für Stimmen aus der Boxengasse
 
 
 
Text und Fotos: Dominik Lack
 

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren