MotoGP Ergebnisse Argentinien

Spanischer Dreifachsieg! 



Bombenstart von Pramacpilot Andrea Iannone. Rossi und Marc haben beide harte Reifen vorne und hinten und können anfangs noch nicht den Speed von Dani und Lorenzo mitgehen. Lorenzo und Pedrosa haben hingegen mittlere Reifen vorne gewählt, wie fast alle anderen Fahrer. Kein Pilot kann in dem Startgewusel auf der Ideallinie fahren und so fliegen Petrucci und Bautista raus. Alexis Espargaro stürzt auch ins Kies, kann aber wieder das Rennen aufnehmen. Es wird so viel gerutscht wie noch nie. Rossi, Bradl und Iannone schenken sich Rundenweise nix. Marc hat das Chaos überholt und fährt hinter Lorenzo auf 2 vor Teamkollegen Pedrosa. Bradl und Rossi sind in Kampflaune, wobei Stefan das Battle gewinnt und Rossi vorerst hinter sich lässt. Die Rennmitte verläuft wesentlich ruhiger als die Anfangsphase. Lorenzo führt verfolgt von Marc. Dani und Rossi dahinter, gefolgt vom überholten Stefan und Iannone. 8 Runden vor Schluss überholt Marc den für ihn zu langsamen Jorge und gibt vorne den Ton an. 3 Runden vor Schluss kommt Pedrosa noch an Lorenzo und kämpft um Position 2!
Der Doktor fährt einzeln und allein dahinter mit 5 Sekunden Vorsprung auf Stefan. Kurz vor der letzten Runde überholt Dani Lorenzo und gibt Gas. 
Ein überragender Marc gewinnt sein drittes Rennen in Folge. Teamkollege Pedrosa folgt ihm und Lorenzo wird Dritter. Teamkollege Rossi knapp dahinter aber weit vor Stefan. Iannone, Smith Pol dovizoso und aoyama komplettieren die top 10! 
Aleix Espargaro kann nach Sturz noch Platz 15 einfahren! 






Text: Franziska 
Fotos: Dorna.com
Falls Euch mein Beitrag gefallen hat, könnt ihr mir gerne eine Kleinigkeit spenden 

RTN wird unterstützt von:

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren