MotoGP: Ducati präsentiert Bikes

Nachdem am Donnerstag bereits das Yamaha Werksteam seine Teampräsentation abgehalten hatte, war es am Freitag das Ducati-Team, das seine Fahrer und Bikes vorstellte. In Borgo Panigale enthüllten Jorge Lorenzo und Andrea Dovizioso ihre Waffen für die Saison 2017.

Gigi Dall´Igna:

„Im letzten Jahr haben sich die Aerodynamik und der Motor als Schlüsselfaktoren herausgestellt. Wir sind dort schon stark, aber es gibt trotzdem noch Lücken zu füllen. Für diesen Winter haben wir vor allem darauf geachtet, unsere Organisation zu verbessern. Wir haben es geschafft, das neue Bike schon nach dem letzten Rennen in Valencia auf die Strecke zu bringen. Wir wollten sicher gehen, dass kein Problem entsteht, das man später nicht während der Saison lösen kann. Das war bereits ein guter Start.

Wir haben viele entwicklungen und Optimierungen geplant und werden diese nächste Woche mit Michele Pirro und Casey Stoner testen. Man muss jedes Detail verbessern, wenn man mit der Konkurrenz mithalten möchte. Unser Ziel ist es, Weltmeister zu werden, was nicht einfach wird, weil eben die Konkurrenz und deren Bikes sehr stark sind.“

 

 

Text: Dominik Lack

Fotos: Ducati Press

 

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren