• RTN
  • Allgemein
  • MotoGP Catalunya: Bei Stefan Bradl platzt endlich der Knoten

MotoGP Catalunya: Bei Stefan Bradl platzt endlich der Knoten

Stefan Bradl hat nach einer langen Leidensphase, vielen Nullern und dem letzten WM-Platz beim Barcelona-GP wieder zurück auf die Erfolgsspur gefunden. Der Deutsche sicherte sich in einem von Ausfällen durchzogenen Rennen den achten Platz und war damit endlich wieder schnellster Open-Pilot.


„Es war ein großartiges Rennen und ich bin mit diesem Sieg zufrieden. Für mich ist das der erste Sieg in der Open-Klasse und darauf bin ich wirklich stolz. Es war für mich und das Team keine einfach Situation, aber wir haben hart gearbeitet und haben es geschafft, das Wochenende über konstant zu sein. Unser Gesamtpaket ist definitiv gut, genauso wie unser Potential. In diese Richtung müssen wir in Assen weitermachen. Ich danke allen im Team für ihre Arbeit.“


Text: Athina Forward Racing, Dominik Lack

Foto: Athina Forward Racing

RTN wird unterstützt von:

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren