Moto3 Rennen Mugello


Moto3
20 Runden Raceaction am sonnigen Sonntag. Super Start von Folger, der seine Führung auch für ein erst Runden halten kann. Alessandro Tonucci ist währenddessen der Erste, der sich aus dem Rennen verabschiedet. Auf der Start-Ziel-Geraden merkt man, das die Maschinen der anderen höheren Topspeed haben und Jonas verliert fast Runde für Runde einen Platz.

Erst wird er von Vinales überholt, dann folgen Rins, Marquez, Oliveira und Salom. Mit Folger auf Platz 6 schließt sich die Führungsgruppe und es gibt ständige Führungswechsel. Die riesige Verfolgergruppe dahinter gibt auch ihr bestes. Antonelli führt vor Khairuddin, Fenati, Ajo, Granada, Miller, Binder. Auch hier gibt er ständige Positionswechsel. Kurz vor Schluss steht fest, das Jonas nicht mehr um das Podium mitkämpft, da er nurnoch hinterher fährt. Das Rennen wird zwischen Salom, Marquez, Oliveira, Rins und Vinales entschieden. Schlussendlich ist es Salom der vor Rins und Vinales über die Ziellinie fährt. Oliveira, Marquez und Folger dahinter. Im Hintergrund zerlegen sich in der letzten Kurve vor Star-Ziel Kornfeil und Ferrari. Kornfeil kann nicht mehr ausweichen als Ferrari vor ihm stürzt und schmeißt seine Maschiene ebenso ins Kiesbett. Oettl und Finsterbusch beenden das Rennen auf Platz 19 bzw. 21.

 





  Text: Franziska
Fotos: Dorna.com

Falls Euch mein Beitrag gefallen hat, könnt ihr mir gerne eine Kleinigkeit spenden

RTN wird unterstützt von:

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren