• RTN
  • Allgemein
  • Moto3 Motegi Quali: Fenati auf der Pole Position!

Moto3 Motegi Quali: Fenati auf der Pole Position!

 
Der Italiener Romano Fenati aus dem SKY Racing Team VR46 konnte im japanischen Motegi die erste Pole in seiner Karriere einfahren!

Mit einer Zeit von 1:56,484 blieb Fenati als einziger Pilot unter dem Rundenrekord von 1:56,555, welchen Danny Kent im letzten Jahr einfuhr.
Der WM Führer Kent hatte in dem Training zum Schluss seine Probleme auf Zeitenjagd zu gehen, da er sich in einem großen Pulk von Fahrern zuerst einmal Platz verschaffen musste.
Er belegte am Ende Rang 5.
Probleme hatte auch Niccolo Antonelli. Der Italiener musste zu Beginn gleich an die Box fahren, um sich von den Mechanikern u.a. am rechten Lenkerende Veränderungen geben zu lassen.
Als er kurz vor Schluss Jagd auf die Zeit von Fenati machte, stürzte er und blieb auf seiner 4.Position  sitzen.
Der in der WM auf Platz 2 liegende Enea Bastianini erlebte ein blasses Quali und wurde fünfter.
Der einzige deutsche im Feld Philipp Öttl belegte Rang 13.
Text: Sebastian Lack
Foto: motogp.com

RTN wird unterstützt von:

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren