• RTN
  • Allgemein
  • Moto3 in Mugello: FP1 – Bastiannini vor Heimpublikum vorn

Moto3 in Mugello: FP1 – Bastiannini vor Heimpublikum vorn

Enea Bastiannini ist mit einem ersten Platz im ersten Freien Training der Moto3-Klasse ins Mugello-Wochenende gegangen. Der Italiener konnte vor seinen Fans eine 1:58,247. Danny Kent, der in der WM als Leader einen Platz vor Bastiannini steht, landete auf Rang 2.



Niccolo Antonelli rundete die Top 3 ab vor Karel Hanika. Isaac Vinales, der im Training ein beliebtes Zugpferd für Windschatten-Fahrer war, wurde Fünfter vor Lokalmatador Romano Fenati. Efren Vazquez vom Leopard-Racing Team musste sich mit einem 12.Platz zufrieden geben. Der Spanier mischte zwar anfangs an der Spitze mit, konnte seine Zeit jedoch nicht mehr verbessern.

Eine starke Leistung zeigte auch Philipp Öttl. Der Deutsche war von Beginn an unter den Top 5 und konnte zur Hälfte der Session als erster Pilot unter 2:00 die Führung übernehmen. Am Ende wurde er zurückgereicht auf den 11. Platz.

Hier geht es zu den kompletten Ergebnissen.

Text: Dominik Lack

Foto: motogp.com

RTN wird unterstützt von:

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren