• RTN
  • Allgemein
  • Moto3 in LeMans: Quartararo mit Heimpole trotz Sturz!

Moto3 in LeMans: Quartararo mit Heimpole trotz Sturz!

Fabio Quartararo holte sich im Qualifying der Moto3-Klasse beim Frankreich-GP die Pole Position. Der Rookie, der bereits in Jerez auf dem ersten Startplatz gestanden hatte, konnte bei regnerischen Bedingungen die beste Zeit fahren. Dabei hatte der Franzose Glück im Unglück, denn später ging er eingangs der ersten Kurve zu Boden.

Jorge Navarro macht das Rookie-Duo an der Spitze komplett. Dem Spanier fehlen als Zweiter 0,122 Sekunden. Als Dritter qualifizierte sich Francesco “Pecco” Bagnaia vor Jakub Kornfeil und Romano Fenati.

Danny Kent, der einer der Favoriten auf die pole gewesen war, ging zu spät auf die Strecke und wird das Rennen als 30. in Angriff nehmen müssen. Der Tscheche Karel Hanika wird gemäß seiner Strafe vom Jerez-GP als Letzter starten.

Philipp Öttl gelang bei der anfangs noch einigermaßen trockenen Strecke keine gezeitete Runde. Das bedeutet, der Deutsche startet beim Rennen von Startplatz 32.

Hier geht es zu den kompletten Ergebnissen.




Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren