• RTN
  • Allgemein
  • Moto3 in Argentinien: Oliveira mit zweiter Karriere-Pole!

Moto3 in Argentinien: Oliveira mit zweiter Karriere-Pole!

Miguel Oliveira hat im Qualifying der Moto 3 die Pole geholt. Der Portugiese fuhr in Argentinien auf dem Circuito Termas de Rio Hondo mit einer 1:48,461 die schnellste Zeit.

Damit verdrängte er Danny Kent, der bis dato das Wochenende dominiert hatte. Der Brite vom Leopard Racing Team musste die Spitzenposition erst in letzter Sekunde aufgeben. Niccolo Antonelli verlor als Dritter zwei Zehntelsekunden.

Efren Vazquez, der noch in Austin auf dem Podium stand, startet morgen im Rennen von Platz vier aus. Isaac Vinales und Karel Hanika runden die zweite Startreihe ab. Während Rookie Jorge Navarro den Siebten Platz einfuhr, konnte Fabio Quartararo nicht die Performance zeigen, zu der er noch in den freien Trainings im Stande war. Der Franzose geht als 16. ins Rennen. Philipp Öttl bleibt mit Startposition 21 noch eine Chance auf die Punkteränge.

Die kompletten Ergebnisse gibt es hier.

Text:  Dominik Lack

Foto: motogp.com

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren