• RTN
  • Allgemein
  • Moto2 Silverstone: Lowes glänzt mit Startplatz 1

Moto2 Silverstone: Lowes glänzt mit Startplatz 1

Sam Lowes konnte vor seinem Heimpublikum am Qualifying-Tag glänzen. Der Brite brach in seiner Pole-Runde mit 2:06,345 den Moto2-Rundenrekord von Takaaki Nakagami. Der bis dato Trainingsschnellste Alex Rins konnte bis auf den zweiten Platz vorfahren. Für den Spanier ist es die fünfte Startplatzierung in der ersten Reihe diese Saison.



Johann Zarco, der noch am Freitag heftig abgeflogen war, komplettiert die erste Startreihe als Dritter. Einen weiteren schlimmen Sturz gab es für Esteve Rabat, der per Highsider zu Boden ging. Er steht zwar auf dem vierten Rang im Grid, musste jedoch ins Medical Centre, weil er Schmerzen im Knie verspürte. Am Ende wurden keine schlimmen Verletzungen diagnostiziert.

Tom Lüthi konnte sich nach einem bisher durchwachsenen Wochenende den fünften Platz sichern. Jonas Folger steht in der Startaufstellung als Sechster direkt neben dem Schweizer. Für Sandro Cortese begann der Samstag mit einem Schreck. Der Intact Dynavolt-Pilot wurde im dritten freien Training am Morgen von einer Wespe gestochen und stattete daraufhin dem Krankenhaus einen Besuch ab. Am Nachmittag ging es dem Schwaben jedoch schon besser und er fuhr vor auf Position 10.

Florian Alt bestätigte auch im Qualifying seine gute Performance dieses Wochenende. Er qualifizierte sich als 29. und ließ dabei Federico Caricasulo sowie Wildcard-Pilot Bradley Ray hinter sich. Caricasulo vertritt Franco Morbidelli, welcher sich beim Training in Valentino Rossis Riders Academy das Schlüsselbein gebrochen hatte.

Die Ergebnisse der Moto2 gibt es HIER

Text: Dominik Lack

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren