• RTN
  • WM Serien
  • Moto2
  • Moto2-News: Stellungnahme von Kiefer “Entscheidung ist niederschmetternd”

Moto2-News: Stellungnahme von Kiefer “Entscheidung ist niederschmetternd”

Der Sieg von Dominique Aegerter beim Großen Preis von San Marino im September wurde heute von der Rennleitung annulliert. Dies gab die Dorna heute bekannt. Gegenstand der Sanktion war das Ergebnis einer Ölprobe, bei der ein unzulässiges Öl festgestellt wurde. Kiefer Racing äußerte sich in der folgenden Pressemitteilung:

“Nach dem Sieg in Misano ist unter anderem eine Ölprobe am Motorrad von Dominique Aegerter entnommen worden.

Bei der Analyse dieser Ölprobe wurden Unregelmässigkeiten festgestellt, die sich bei einer B-Probe bestätigten. Laut technischem Reglement bedeutet das die Disqualifikation im Rennen von Misano, mit der Folge, dass der Sieg von Dominique Aegerter und Kiefer Racing bei diesem Grand Prix nachträglich annulliert wird.

Kiefer Racing muss diese Entscheidung notgedrungen hinnehmen, da bei beiden analysierten Proben die gleiche Unregelmässigkeit aufgetreten ist. Allerdings ist es für uns nicht nachvollziehbar, wie es zu dieser Unregelmässigkeit im Öl gekommen sein soll, da wir nachweislich das vorgeschriebene Öl verwendet habe. Wir versichern ausdrücklich, keinerlei Additive beigemischt zu haben.

Die Entscheidung der FIM ist niederschmetternd für uns alle. Wir müssen sie akzeptieren, weisen aber jegliche Schuld von uns.”

 

Text: Kiefer Racing

Foto: Dominik Lack

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren