• RTN
  • Allgemein
  • Moto2 in Silverstone: Zarco rundet den Tag auf Pole ab

Moto2 in Silverstone: Zarco rundet den Tag auf Pole ab

Das Moto2-Rennen am Sonntag wird in Silverstone mit Johann Zarco als Polesetter über die Bühne gehen. Der Franzose vom Caterham-Team fuhr im Qualifying mit 2’07.094 die schnellste Zeit. Mika Kallio holte für Marc VDS den zweiten Startplatz.


Simone Corsi macht die erste Reihe komplett. Erst auf Position vier folgt WM-Leader Tito Rabat. Jonas Folger landete auf dem fünften Rang:

“Mit dem heutigen zweiten Trainingstag bin ich über alles zufrieden. Vor allem, weil es am Vormittag richtig super gelaufen ist. Natürlich hatte ich daraufhin für das Qualifying insgeheim mit etwas mehr spekuliert, nachdem meine Rundenzeiten in FP3 sehr stark waren. Allerdings war ich in meiner schnellsten Runde schon ziemlich am Limit, weshalb es für mich am Nachmittag schwer möglich war, diese Marke noch zu verbessern. Der fünfte Startplatz geht aber auch so in Ordnung, es ist hier in Silverstone sicher eine gute Ausgangsposition. Ich bin jetzt umso heißer auf das morgige Rennen, da es mir an diesem Wochenende soweit gelungen ist, mein Vertrauen in das Motorrad wieder zu erlangen und außerdem funktioniert meine Kalex wunderbar. Weder im freien Training noch am Nachmittag während des Qualifying wurden Änderungen vorgenommen und was trotzdem dabei herausgekommen ist, verspricht einiges. In jeden Fall sind die heutigen Resultate enorm wichtig für das Selbstvertrauen, sie geben Mut und Auftrieb zugleich. Um dieses Wochenende in der gleichen Art und Weise abzuschließen, wie die Trainingstage verlaufen sind, muss ich nun für das Rennen meine Form beibehalten.”

Sandro Cortese wird morgen beim ersten Rennen des Tages als Neunter in Reihe drei neben Sam Lowes und Maverick Vinales Aufstellung nehmen. Der Schwabe war beeindruckt vom Spitzentempo, machte aber klar, dass ab Platz 4 die Piloten alle sehr eng zusammen sein werden.
Marcel Schrötter wurde 22., Dominique Aegerter nur 19. .

Text: Dominik Lack, Jonas Folger

Fotos: Dorna

Mehr zum Thema auf Racetrack-news hier



Tags:

Trackback von deiner Website.

Kommentieren