• RTN
  • Allgemein
  • Moto2 in Sepang: Rabat macht im Qualifying ernst

Moto2 in Sepang: Rabat macht im Qualifying ernst

Tito Rabat fuhr heute beim Qualifying der Moto2 in Sepang auf die Pole Position. Der WM-Leader hat beste Chancen, am Sonntag vorzeitig Weltmeister zu werden. Er fuhr eine Zeit von 2:07,429.

Hauptrivale und Teamkollege Mika Kallio war dabei nur 0,158 Sekunden langsamer als der Spanier, konnte diesen jedoch zu keinem Zeitpunkt in der Qualifying-Session ernsthaft gefährden. Im Rennen muss Kallio unter die Top 2 fahren, um den Titelgewinn von Rabat noch zu verhindern. Sandro Cortese komplettiert die erste Startreihe.

Maverick Vinales und Tom Lüthi stehen hinter dem Dynavolt-Intact-Piloten. Die beiden standen bereits auf Phillip Island zusammen auf dem Podium. Takaaki Nakagami sicherte sich mit Platz sechs die zweite Startreihe. Sachsenring-Sieger Dominique Aegerter verlor als Neunter auf die Spitze nur 0,704 Sekunden und auch Marcel Schrötter und Jonas Folger lagen als 11. und 12. noch innerhalb von acht Zehntelsekunden.


Text: Dominik Lack

Fotos: Marc VDS




RTN wird unterstützt von:

Tags:

Trackback von deiner Website.

Kommentieren